Archivierter Artikel vom 21.07.2011, 22:08 Uhr
Flammersfeld

Hecke an der Kirche brannte

In Flammen stand am Donnerstag gegen 19.30 Uhr eine rund fünf bis sechs Meter hohe Thujahecke in unmittelbarer Nachbarschaft der Kirche in Flammersfeld.

Flammersfeld – In Flammen stand am Donnerstag gegen 19.30 Uhr eine rund fünf bis sechs Meter hohe Thujahecke in unmittelbarer Nachbarschaft der Kirche in Flammersfeld.

Wie die Polizeiinspektion Altenkirchen auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, hatten aufmerksame Mitbürger das Feuer rechtzeitig bemerkt und sofort die Polizei benachrichtigt. Die Feuerwehr Flammersfeld rückte mit 14 Mann aus, hatte den Heckenbrand schnell unter Kontrolle und konnte ein weiteres Übergreifen verhindern. Glücklicherweise gab es keine Verletzen. Die immergrüne, im Inneren recht trockene Hecke brannte lichterloh. Die Polizei Altenkirchen geht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde. guk