Archivierter Artikel vom 21.10.2021, 07:11 Uhr
Plus
Windeck

Hat Wolf Schafherde getötet? Fall in Windeck-Dreisel wird derzeit untersucht

In der Nähe von Windeck-Dreisel ist am frühen Sonntagmorgen eine sechsköpfige Schafherde getötet worden, mit größter Wahrscheinlichkeit von einem oder mehreren Wölfen. Das berichtet der „Kölner Stadtanzeiger“ unter Berufung auf Wolfsberater Dietmar Birkhahn. Ein Jäger im betreffenden Revier hat demnach die Nachricht von einer Hundehalterin erhalten, die bei einem Spaziergang die getöteten Nutztiere entdeckte.

Lesezeit: 1 Minuten