Archivierter Artikel vom 17.11.2020, 20:00 Uhr
Plus
Hamm/Wickhausen

Hamm: Acrylbild von Hermann Giesen lädt zum Erinnern ein

Eigentlich wollte Helmut Schimkat aus Wickhausen bei der jährlich in Hamm stattfindenden Gedenkfeier zur Reichspogromnacht am 9. November das nach seinen Gedanken von Hermann Giesen aus Hamm in Acryl auf Leinwand dargestellte Bild „Besinnung“ den Anwesenden und somit der Öffentlichkeit vorstellen. Die Veranstaltung fiel jedoch wegen Corona aus. Wenn auch die Veranstaltung zur Erinnerung und Mahnung verständlicherweise nicht stattfinde, so liege es ihm doch am Herzen, seine Beweggründe für sein „Wunschbild“ der Bevölkerung nahe zu bringen und diese gleichzeitig zum Erinnern und Besinnen aufzurufen, sagte Schimkat unserer Zeitung.

Von Rolf-Dieter Rötzel Lesezeit: 1 Minuten