Archivierter Artikel vom 13.10.2011, 16:18 Uhr
Altenkirchen

Güterzüge werden über Altenkirchen umgeleitet

Neues „Gesicht“ im Altenkirchener Bahnhof: Zweimal täglich macht ein Güterzug außerhalb des normalen Fahrplans Station in der Kreisstadt. Schenker Rail Deutschland, eine Tochter der Deutschen Bahn (DB), befährt vorübergehend in beiden Richtungen die Strecke zwischen Siershahn, Altenkirchen, Westerburg und Limburg, um der Sperrung des Abschnittes zwischen Montabaur und Limburg ein Schnippchen zu schlagen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net