Archivierter Artikel vom 02.02.2020, 19:00 Uhr
Plus
Weitefeld

Grundschule Weitefeld: Schon beim Lernen geht's ums Digitale

Per Videochat mit der Oma sprechen oder Trickfilme auf dem Tablet schauen – die digitalen Medien sind auch aus dem Alltag der Kinder nicht mehr wegzudenken. Deshalb ist es wichtig, ihnen bereits im Grundschulalter zu vermitteln, dass es sich dabei nicht nur um eine Spielerei handelt. Das ist längst Thema in den Schulen, Computer und Tablets werden als Lernwerkzeuge genutzt. Die Landesregierung in Mainz hat einen bildungspolitischen Schwerpunkt in diese Richtung gesetzt und im Jahr 2019 wieder 125 neue Projektschulen ins Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ aufgenommen. Die Grundschule Weitefeld ist eine davon.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten