Plus
Westerwald

Grünen-Gesundheitsexperte im Westerwald: Klinik Müschenbach mehr als ein Grundversorger

Nach der Einigung von Bund und Ländern auf Eckpunkte der Krankenhausreform wird nun gemeinsam an dem Gesetzentwurf gebastelt, damit die Neuregelungen wie vorgesehen zum 1. Januar 2024 in Kraft treten können. Doch was bedeutet dies für den geplanten Neubau eines DRK-Krankenhauses in Müschenbach, das die bisherigen Standorte in Altenkirchen und Hachenburg unter einem Dach vereinen soll?

Von Markus Kratzer
Lesezeit: 3 Minuten
Für den Grünen-Bundestagsabgeordneten und Gesundheitsexperten Armin Grau ist die Reform eine Chance für eine bessere medizinische Versorgung im geografischen Westerwald. „Ich sehe das Krankenhaus in Müschenbach auf Level 2 in der alten Denke – also über dem Angebot eines Grundversorgers, sagte der Neurologe aus Altrip bei Ludwigshafen im Gespräch mit ...