Archivierter Artikel vom 28.05.2019, 17:00 Uhr
Plus
Daaden/Herdorf

Grüne und Linke ziehen in den VG-Rat Daaden-Herdorf ein

Die Wahl am Sonntag hat in der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf für einen Paukenschlag gesorgt: Sowohl SPD als auch CDU müssen herbe Verluste hinnehmen und büßen im VG-Rat Sitze ein: die Christdemokraten zwei, die Sozialdemokraten sogar vier, wodurch die CDU jetzt stärkste Kraft im Ratsrund ist. Die großen Gewinner sind Grüne und Linke, die beide erstmals den Einzug in den Verbandsgemeinderat schaffen. Die FDP gewinnt einen Sitz hinzu; die FWG ist wie bisher mit fünf Ratsmitgliedern vertreten.

Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten