Archivierter Artikel vom 14.11.2014, 20:59 Uhr
Plus
Kirchen

Großübung: Wehren proben Ernstfall in DRK-Klinik

Bei dieser Übung müssen die Feuerwehrleute an ihre Grenzen gehen: Bei einem Großalarm im DRK-Krankenhaus Kirchen wird am späten Freitagnachmittag der Ernstfall geprobt. Auf einer Station – eingerichtet im ehemaligen Verwaltungstrakt der Klinik – bricht ein Feuer aus. Schnell wird deutlich: Alle Wehren der Stadt Kirchen werden benötigt, denn 30 „Patienten“ müssen so schnell wie möglich evakuiert werden. Zusätzlich werden Einsatz- und Spezialfahrzeuge aus Betzdorf, Harbach und Katzwinkel alarmiert, dazu DRK, Rettungsdienst, Notärzte THW und Polizei.

Lesezeit: 2 Minuten