Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 11:29 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

GroKo oder NoGroKo? SPD im Kreis Altenkirchen hält Einigung nicht für basistauglich

Die SPD im Kreis Altenkirchen hat große Zweifel daran, ob die Ergebnisse der Sondierungsrunde in Berlin ausreichen werden, um dafür die Zustimmung der Genossen vor Ort zu erhalten. „Ich habe das Papier gelesen und muss sagen, dass es mich nicht überzeugt“, sagt der Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen im Gespräch mit unserer Zeitung. Diese Einschätzung decke sich auch mit ersten Reaktionen aus seinem sozialdemokratischen Umfeld.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten