Emmerzhausen

Gesperrte Stegskopf-Wege: Protestaktion mobilisiert die Massen

Rund 300 Bürger haben am Sonntag am Stegskopf für eine Öffnung der befestigten Wege auf dem früheren Truppenübungsplatz demonstriert – und damit doppelt so viele, wie die Initiatoren um den Derschener Rolf-Dieter Wiederstein erwartet hatten. Treffpunkt für den geplanten Protestmarsch zum Nordtor des ehemaligen Lagers war die Skihütte auf dem Stirnskopf in Emmerzhausen.

Daniel Weber Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net