Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 16:30 Uhr
Emmerzhausen

Gesetzesnovelle sorgt für Unruhe in der Kita Emmerzhausen

Der jährliche Bericht der Kita-Leitung stand jetzt im Ortsgemeinderat Emmerzhausen auf der Agenda. Der Leiter der Einrichtung, Michael Metzger, informierte über den aktuellen Stand. In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ können maximal 30 Kinder betreut werden. Aktuell besuchen 22 Kinder die Kita, davon sind neun jünger als drei Jahre. 17 Kinder nutzen das Ganztagsangebot. Diese Zahlen dürften stabil bleiben, prognostizierte Metzger: Fünf Kinder werden im nächsten Sommer eingeschult, dafür könnten sieben oder acht nachrücken.

Johannes Mario Löhr Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net