Kreis Altenkirchen

Geschichte: Mondlandung ist vielen noch in guter Erinnerung

Am 21. Juli 1969, vor genau 50 Jahren, setzte der Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch einen Fuß auf den Mond. Dieser Tag war, wie Armstrong es beschrieb, „ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer für die Menschheit.“ Natürlich wurden diese bedeutenden Schritte der Crew rund um Armstrong gefilmt, um es den Menschen auf dem Heimatplaneten in Echtzeit zu übertragen, so gut es eben zu dieser Zeit technisch möglich war. Die RZ fragte nach, wie die Menschen im AK-Land diesen besonderen Moment erlebt haben und woran sie sich heute noch gut erinnern können.

Dominique Haufe/ Giulia Gionavella/Beate Christ Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net