Archivierter Artikel vom 19.06.2013, 10:29 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Gericht tagte mitten auf der Bundesstraße

Auf der B 414 zwischen Kroppach und der Kreisstadt ging gestern zwischen 10.30 Uhr und 13.30 Uhr so gut wie gar nichts mehr: Die Polizei hatte ein gut drei Kilometer langes Teilstück gesperrt. Grund war ein Unfall – allerdings einer, der sich vor zwei Jahren dort ereignet hatte und nun das Koblenzer Landgericht beschäftigte, das zu einem Ortstermin geladen hatte.

Lesezeit: 2 Minuten