Plus
Daaden

Geplantes Projekt stößt auf Widerstand: Anlieger wollen keinen Solarpark am Silberberg

Nicht nur mit dem Baugebiet Jungental, auch mit einem weiteren umstrittenen Projekt – dem Solarpark auf dem Silberberg – hatten sich der Daadener Bau- und Umweltausschuss und der Ausschuss für Stadtentwicklung jetzt zu beschäftigen. Auch hier waren im Zuge der im Baugesetz vorgesehenen Beteiligung der Öffentlichkeit diverse Stellungnahmen eingegangen. Und diese machten deutlich, dass sich – wie unten im Jungental – gleichermaßen auch oben auf dem Silberberg Widerstand bei den Nachbarn regt.

Von Daniel Weber
Lesezeit: 4 Minuten
Wie mehrfach berichtet, plant die Firma Arrela aus dem hessischen Friedrichsdorf auf dem Hang im Südwesten des Stadtgebiets einen Solarpark. Auf knapp sieben Hektar Grünland sollen Solarzellenmodule zur Stromgewinnung errichtet werden. Inzwischen hat der Investor die Parzellen gekauft. Umweltbericht wird nachgebessert Bereits im Januar hatte die Naturschutzinitiative verlauten lassen, dass sie einen ...