Archivierter Artikel vom 06.07.2021, 16:00 Uhr
Plus
Niederdreisbach

Gemeinderat macht Weg frei: Niederdreisbacher Friedhof bekommt Urnengräber

Der Niederdreisbacher Rat hat den Haushalt für 2021 und 2022 verabschiedet. 105.000 Euro wird die Ortsgemeinde dieses Jahr in die Neugestaltung des Friedhofs investieren, die mit der Errichtung einer mit Bäumen bepflanzten Fläche für Urnengräber einhergehen wird. Ferner soll die Toilettenanlage erneuert und der Sockelputz saniert werden, Tiefbauarbeiten inklusive. Ortsbürgermeister Udo Bender erklärt im RZ-Gespräch, dass die Firma Moritz Tief- und Straßenbau aus Neunkhausen mit der Aufgabe betraut wurde und sich die Lage vor Ort unlängst zwecks Planung der Vorgehensweise angeschaut hätte.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 3 Minuten