Archivierter Artikel vom 20.06.2021, 16:30 Uhr
Plus
Forst

Gemeinderat Forst trifft Entscheidung: Marc Schwenzfeger ist neuer Erster Beigeordneter

Nach dem plötzlichen Tod des langjährigen Ratsmitgliedes und Ersten Beigeordneten Eckhard Zimmermann standen die in der rheinland-pfälzischen Gemeindeordnung vorgeschriebene Wahl eines Beigeordneten-Nachfolgers sowie die Verpflichtung eines neuen Ratsmitgliedes im Vordergrund der Ortsgemeinderatssitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Seifen. Eckhard Zimmermann gehörte dem Forster Rat insgesamt 17 Jahre an und bekleidete seit 2011 das Amt des Ersten Beigeordneten. Sein Tod rief Bestürzung und Trauer in der Bevölkerung hervor, hatte er sich doch stets in ausgleichender und vorbildlicher Weise für die Belange der Bürgerschaft und die der Gemeinde eingesetzt. In der Ratssitzung erinnerte in der Sitzungsrunde ein mit einer Blume versehener leerer Platz an den langjährigen Kommunalpolitiker. Vor Eintritt in die Tagesordnung erhoben sich die Anwesenden zu einer Gedenkminute.

Von Rolf-Dieter Rötzel Lesezeit: 1 Minuten