Archivierter Artikel vom 23.04.2021, 23:00 Uhr
Plus
Dickendorf

Geld für Parkplatz am Schwimmbad: Dickendorfer Haushaltsplan weist geordnete Finanzwirtschaft auf

Die Ortsgemeinde Dickendorf hat mit der Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan für die Jahre 2021 und 2022 Investitionen in Höhe von 195.000 Euro zu tätigen. Für die Summe braucht die Gemeinde jedoch keinen Kredit aufzunehmen; dieses Geld ist im Kassenbestand vorhanden. Das liegt daran, dass die Ortsgemeinde in den vergangenen Jahren gut gewirtschaftet hat. „Damit kann man der Ortsgemeinde eine geordnete Finanzwirtschaft nachsagen“, lobte Sandra Prinz von der Verbandsgemeindeverwaltung. In den Parkplatz am Schwimmbad sollen 6000 Euro investiert werden. Für den DSL-Ausbau in mehreren Maßnahmen ist zunächst für das „Graue Flecken“-Programm eine Verpflichtungsermächtigung in Höhe von rund 54.000 Euro (2021) eingeplant, dieses Geld soll im Jahr 2022 dann tatsächlich fließen.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten