Archivierter Artikel vom 27.11.2016, 15:37 Uhr
Malberg/Rosenheim

Gegen Baum geschleudert: Junge Frau tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Sonntag gegen 12 Uhr eine 18-jährige Verkehrsteilnehmerin bei einem Unfall in Malberg.

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg.

Sascha Ditscher

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg.

Sascha Ditscher

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg.

Sascha Ditscher

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg.

Sascha Ditscher

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg.

Sascha Ditscher

Tödliche Verletzungen erlitt eine 18-Jährige bei einem Unfall zwischen Rosenheim und Malberg. Foto: Joachim Weger – Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Betzdorf befuhr die 18-Jährige die Landesstraße 286 von Rosenheim kommend in Richtung Malberg. Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Im Böschungsbereich drehte sich der Pkw und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die 18-jährige verstarb unmittelbar an der Unfallstelle. Für die Rettungs-, Bergungsarbeiten und Beweissicherungsmaßnahmen musste die Landstraße etwa drei Stunden gesperrt werden.