Archivierter Artikel vom 16.02.2019, 12:15 Uhr
Plus
Weitefeld

FWG Weitefeld blitzt mit Idee einer Allee ab

Gescheitert ist die FWG im Rat Weitefeld mit ihrer Idee, eine Allee oder Baumreihe entlang des Fußweges zwischen Wiesenstraße und Kirchweg anpflanzen zu lassen. „Zur Verschönerung des Ortsbildes und zur Verbesserung unserer Ökobilanz würden wir es begrüßen, wenn unser Antrag grundsätzlich beschlossen würde“, hatte Fraktionssprecher Dirk Langenbach in seinem Schreiben an Ortsbürgermeister Karl-Heinz Keßler formuliert.

Lesezeit: 1 Minuten