Plus
Berod

Für kranke Kinder einmal um die ganze Welt gereist

Von Heinz-Günter Augst
Lesezeit: 2 Minuten

Da hatte sich das Schwitzen für die gute Sache gelohnt: Eine Mannschaft des Sportclub Optimum aus Altenkirchen gewann am Sonntag den sportlichen Wettbewerb des traditionellen Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth – Verein für krebs- und schwerstkranke Kinder.

  Bei den wie immer einfalls- und abwechslungsreichen Spielen lag das Team an der Spitze. Den zweiten Platz sicherte sich im Beisein von Landrat Michael Lieber ein Mitarbeiterteam der Kreisverwaltung Altenkirchen. Den dritten Platz belegte dahinter die Mannschaft Herpteroth. Die wahren Gewinner des 24. Sommerfestes, das unter dem Motto „Einmal um ...