Archivierter Artikel vom 02.04.2022, 18:00 Uhr
Plus
Betzdorf

Für ein friedliches Miteinander: Betzdorfer Gemeinde der Ahmadiyya Muslim Jamaat tritt gegen Rassismus ein

Die Religionsgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), die 1889 von dem Prediger Mirza Ghulam Ahmad in Indien gegründet wurde und sich auf den Islam beruft, versteht sich als islamische Reformbewegung und hat in Deutschland, wo es sie seit 1949 gibt, etwa 40.000 Mitglieder in 220 Gemeinden mit 60 Moscheen.

Lesezeit: 2 Minuten