Archivierter Artikel vom 16.12.2019, 12:00 Uhr
Plus
Nauroth

Für den guten Zweck getanzt

Es war die zwölfte Weihnachtsparty für den guten Zweck, die von der Stallgemeinschaft CW Quarterhorse, ein privater Freundeskreis von Pferdebesitzern aus Weitefeld, am Samstag veranstaltet wurde. Im Naurother Bürgerhaus fand sie zum dritten Mal statt. „Wir wollen etwas für die Familien tun, die aktuell keinen Grund zum Feiern haben“, sagte Uwe Schneider in seiner Begrüßungsrede. Gemeinsam mit Dieter Schmidt hatte er die Idee für diese Veranstaltung entworfen.

Von Regina Müller Lesezeit: 2 Minuten