Archivierter Artikel vom 27.04.2011, 09:22 Uhr
Plus
Kirchen

Fünf Jahre Haft für Kirchener Schlecker-Räuber

„Es tut mir leid, dass ich Sie so erschreckt habe. Ich entschuldige mich“, sagt der 26-Jährige kleinlaut zu der Zeugin. Sie schaut ihn an und nickt. Sie ist Kassiererin des Schlecker-Marktes in Kirchen, den der Angeklagte überfallen hatte. Gestern wurde der Mann von der Vierten Großen Strafkammer des Landgerichts Koblenz wegen schweren Raubes zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren verurteilt.

Lesezeit: 2 Minuten