Archivierter Artikel vom 12.04.2017, 09:59 Uhr
Plus
Kirchen-Katzenbach

Frisch aus der Region: Unser Ostermenü zum Nachkochen

Ein viergängiges Ostermenü mit möglichst vielen regionalen Zutaten zu kochen, mag auf den ersten Blick einfach erscheinen. Heutzutage sind aber oftmals die weit entfernten Zutaten einfacher zu beschaffen als die regionalen Landwirtschaftserzeugnisse. „Verkehrte Welt“, mögen da viele Verbraucher denken, aber Vertrieb und Logistik sind für reguläre Handelsware in der Regel über die großen Lebensmittelketten gut organisiert. Die kleinen Manufakturen und regionalen Produzenten haben es da wesentlich schwieriger mit ihren Produkten.

Lesezeit: 3 Minuten