Archivierter Artikel vom 20.10.2021, 15:19 Uhr
Plus
Helmeroth

Freundliche Menschen, die füreinander da sind: Warum sich Ingo Marko in Helmeroth rundum wohlfühlt

Rund 200 Menschen aller Altersgruppen wohnen und leben in der kleinen Nistertalgemeinde Helmeroth am nördlichen Rand der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Zwei von ihnen sind das Ehepaar Ingo Marko und Maike Kutschera. Während eines Gesprächs mit unserer Zeitung stellte der 57-Jährige die Vorteile des beschaulichen Wohnorts, in dem er und seine Frau seit März 2016 wohnen, vor.

Von Heinz-Günter Augst Lesezeit: 2 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema