Archivierter Artikel vom 04.09.2019, 20:17 Uhr
Plus
Betzdorf

Freund der Familie missbrauchte Mädchen

Antonia A. (heute 17, alle Namen von der Redaktion geändert) aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen hatte Marc D. (heute 57) stets vertraut. Wieso auch nicht? Schließlich war er ein sehr guter Freund der Familie, ja sogar der allerbeste Freund ihres Papas. Und doch nutzte er Antonias Vertrauen schamlos aus und verging sich mehrfach an ihr. Das hat er am Mittwoch als Angeklagter am Amtsgericht Betzdorf gestanden. Wegen vierfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern und schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern in einem Fall wurde er zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Von Johannes Mario Löhr Lesezeit: 3 Minuten