Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 17:19 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Freitag, der 13.: 19 Schrauben und ein Schutzengel

Es ist Freitag, der 13. November, im Jahr 1981. Für abergläubige Menschen war dies wohl ein Horrortag. Sie sind lieber zu Hause geblieben oder haben sich zumindest vorsichtiger verhalten. Uwe Pfeifer ist damals 21 Jahre alt, auch er ist ein wenig abergläubig. Ein Horrortag ist dieser eine Freitag damals im November allerdings nicht – zumindest ist er das morgens noch nicht. Der junge Mann freut sich auf den Tag, macht sich an dem diesigen Morgen mit zwei Kumpels nach Altenkirchen auf, um sich ein neues Auto anzuschauen. „Ich glaube, wir starteten so um 10.30 Uhr. Gegen 13 Uhr wachte ich im Krankenhaus in Altenkirchen wieder auf.“

Von Sabrina Rödder Lesezeit: 2 Minuten