Archivierter Artikel vom 20.07.2020, 20:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Frauenquote: CDU im AK-Land fremdelt mit der Regelung

In Sachen Umfragewerte gehört die CDU zu den Profiteuren der Corona-Krise. Auf 37 bis 40 Prozent dürfte die Kanzlerinnenpartei hoffen, wenn jetzt ein neuer Bundestag gewählt würde – und das trotz der Unklarheit, wer nach dem Abschied Angela Merkels überhaupt als Kanzlerkandidat ins Rennen geht. An einem innerparteilichen Thema mit Konfliktpotenzial kommt die Union aber derzeit nicht vorbei: Ab 2021 soll eine verbindliche Frauenquote von 30 Prozent für Vorstandswahlen in der CDU gelten, die bis 2025 sukzessive auf 50 Prozent angehoben wird, so der von der Parteispitze ausgearbeitete Kompromissvorschlag. Dass der an der Basis nicht auf ungeteilte Begeisterung trifft, zeigt eine RZ-Umfrage.

Von Markus Kratzer und Michael Fenstermacher Lesezeit: 4 Minuten