Archivierter Artikel vom 02.06.2010, 18:27 Uhr
Flammersfeld

Flammersfeld: Diebe hatten es auf Zigaretten abgesehen

Erneut sind Unbekannte in eine Tankstelle in der Rheinstraße in Flammersfeld eingebrochen. Nach Angaben der Kripo Betzdorf hatten mehrere Zeugen in der Nacht zu Dienstag gegen 2.57 Uhr die Tat, die „blitzartig“ vonstatten gegangen sei, gemeldet.

Flammersfeld – Erneut sind Unbekannte in eine Tankstelle in der Rheinstraße in Flammersfeld eingebrochen. Nach Angaben der Kripo Betzdorf hatten mehrere Zeugen in der Nacht zu Dienstag gegen 2.57 Uhr die Tat, die „blitzartig“ vonstatten gegangen sei, gemeldet.

Mehrere Unbekannte seien anschließend mit einem nicht näher beschriebenen Auto über die B 256 in Richtung Altenkirchen geflüchtet. Zuvor hatten sie die Schiebetürenelemente des Verkaufsraums aufgehebelt und dann eine Vielzahl von Tabakwaren entwendet. Schon Ende März war die Tankstelle das Ziel von Einbrechern gewesen, die es auf Zigaretten abgesehen hatten. Hinweise nehmen die Kripo in Betzdorf unter Tel. 02741/9260 und die Polizei in Altenkirchen unter Tel. 02681/9460 entgegen.