Archivierter Artikel vom 29.09.2018, 20:00 Uhr
Weitefeld

Feuerwehr Weitefeld hat schon 4000 Euro gespendet

Schon zum vierten Mal haben die Weitefelder Feuerwehrleute an die Reiner-Meutsch-Stiftung „Fly & Help“ gespendet. Diesmal waren es 800 Euro – die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt 2017. Schon knapp 4000 Euro hat der Förderverein der Wehr nun über die Jahre an die Organisation übergeben. Weil sie „absolut transparent und vertrauenswürdig“ sei, hatte man sich 2011 bei der ersten Spende für Reiner Meutschs Stiftung entschieden.

Johannes Mario Löhr Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net