Freudenberg

Explosion auf Backesfest: Bratpfanne war Eigenbau – Öl geriet in Gasflamme (Update 3)

Nach der Explosion einer übergroßen Bratpfanne in Freudenberg-Alchen ermittelt die Polizei weiter zur Ursache. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte, schwebe eine durch die Stichflamme verletzte Frau noch in Lebensgefahr. Eine 67-Jährige war am Montag ihren Brandverletzungen erlegen. Vier Menschen kamen mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus. Die Ursache für die Explosion ist inzwischen bekannt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net