Archivierter Artikel vom 18.04.2011, 15:51 Uhr
Plus
Etzbach

Etzbach verliert 45 Arbeitsplätze

Die Firma Unitube GmbH verlagert ihren Geschäftsbereich „Schlauchtechnik„ zum 30. September von Etzbach (Kreis Altenkirchen) an den Sitz der Muttergesellschaft ins bayerische Ebern. Das bedeutet für den heimischen Industriepark einen bitteren Verlust von 45 Arbeitsplätzen. Den Standortwechsel teilte Unitube am Montag schriftlich mit. Die Mitarbeiter wurden am vergangenen Freitag in einer Versammlung über die Entwicklung informiert. „Wir wollten den Beschäftigten frühzeitig die Möglichkeit geben, sich neu zu orientieren. Bis September sind es ja noch einige Monate“, sagte Geschäftsführer Dietrich Stickdorn.

Lesezeit: 2 Minuten