Kirchen

Es grünt so grün: Kirchen legt Wohlfühloasen für Insekten an

In diesem Jahr hat die Stadt Kirchen das Projekt „Blühflächen für Insekten“ gestartet. Dazu wurden an verschiedenen Stellen in den Straßen begleitenden Grünflächen Einsaatflächen speziell vorbereitet. Die Mitarbeiter des Kirchener Bauhofs haben an den ausgewählten Standorten den Boden zunächst gefräst und teilweise mit Sand „verbessert“, damit er wasserdurchlässiger und nährstoffärmer wurde. Auf die feinkrümelige Oberfläche wurden die Wildsamenmischungen per Hand ausgesät und anschließend mit einer Walze ein guter Bodenkontakt hergestellt. Besonders in den trockenen ersten Wochen in diesem Frühjahr hat auch die Freiwillige Feuerwehr beim Wässern der Flächen geholfen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net