Plus
Daaden

Es darf auch gerutscht werden: Freibad Daaden hat seine Tore wieder geöffnet

Die gute Nachricht für die Kinder und Jugendlichen vorneweg: Im Freibad in Daaden darf, anders als in der vergangenen Saison, wieder gerutscht werden. „Die Rutschen sind offen“, sagt Wolfgang Märker von der Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf beim Ortstermin. Strahlender Sonnenschein empfängt die ersten Besucher am Mittwoch.

Von Claudia Geimer
Lesezeit: 1 Minute
„Ich bin froh, dass wir bei so einem tollen Wetter starten können“, freut sich Stadtbürgermeister Walter Strunk. Wolfgang Märker erkundigt sich bei den Schwimmmeistern Jörg Birk und Thomas Rosenkranz nach der Wassertemperatur. „22,5 Grad“, lautet die Auskunft. Um 10 Uhr morgens hatte das Bad seine Toren geöffnet. „Die ersten Besucher ...