Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 11:35 Uhr
Plus
Oberlahr

Großeinsatz in Oberlahr: Explosion in Glasveredelungsbetrieb

Dichte Rauchschwaden hängen am Montagvormittag über dem Industriegebiet im Süden von Oberlahr. Die Bevölkerung wird über die App Katwarn aufgefordert, das Gebiet zu meiden und zu umfahren, Türen und Fenster geschlossen zu halten, Lüftungen und Klimaanlagen abzustellen. Mehr als 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und DRK sind zeitweise im Einsatz. Zum Glück ist niemand verletzt worden.

Von Heinz-Günter Augst und Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten