Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 20:00 Uhr
Plus
Kirchen

„Ersatz-Heimattag“ spült 1000 Euro in die Kasse des Heimatvereins Kirchen

Der Heimatverein Kirchen darf sich freuen: Eine Spende von 1000 Euro überreichten jetzt die Nachbarn des Heimatmuseums (v. r.) Karl-Horst Stark, Winfried Kipping und DJ Hansi Imhäuser an Johannes Pfeifer und Hubertus Hensel, den Vorsitzenden des Vereins. Zur Erinnerung: Nach dem Sturzregen von Fronleichnam waren die Ausstellungsräume im Keller des Gebäudes derart in Mitleidenschaft gezogen, dass man sich beim Heimatverein entschloss, in diesem Jahr den Kirchener Heimattag rund ums Museum ausfallen zu lassen; zu sehr waren die (wenigen aktiven) Mannen des Vereins in die Aufräumarbeiten und die Organisation der Sanierung eingespannt, als dass sie auch noch das Fest hätten stemmen können oder wollen.

Lesezeit: 1 Minuten