Archivierter Artikel vom 29.12.2019, 13:30 Uhr
Plus
Betzdorf

Erich von Däniken kommt im März in die Stadthalle

Erich von Däniken, einer der wohl umstrittensten und am meisten belächelten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegszeit, ist unter dem Motto „50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft“ am Sonntag, 15. März 2020, ab 17 Uhr in der Betzdorfer Stadthalle zu erleben. Der 84-jährige Schweizer, der die „Prä-Astronautik“ erfunden hat, ist für die einen ein Scharlatan, für die anderen dagegen ein Wissenschaftler mit völlig neuen Erkenntnissen. Karten für seine Lesung in Betzdorf kosten 25 Euro; der Vorverkauf läuft an den bekannten Örtlichkeiten.

Lesezeit: 1 Minuten