Archivierter Artikel vom 15.04.2018, 21:11 Uhr
Plus
Oberkreis

Energie: Vorbereitungen für neue Stromtrasse laufen

Wer derzeit durch die Wälder um Mudersbach, Brachbach, Kirchen, Grünebach und Alsdorf streift, der sieht breite Schneisen im Wald. Aber nicht nur das. An vielen Stellen sind Waldwege ausgebaut und geschottert. Das sind alles Maßnahmen, die zum Neubau der 380-kV-Stromtrasse aus dem Bereich Mudersbach bis hin zum Umspannwerk Dauersberg gehören. Im Jahr 2019 soll mit dem Bau der ersten Masten begonnen werden. Wo, das ist noch offen. 2023 soll diese neue Trasse, die fast nur im Bereich der alten Stromtrasse (220-kV-Leitungen und 110-kV-Leitungen) verläuft, ans Netz gehen.

Von Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten