Archivierter Artikel vom 26.11.2019, 14:00 Uhr
Plus
Gebhardshain

Endlich: Überquerungshilfe vor St. Vinzenzhaus in Gebhardshain

Mehr Sicherheit vor allem für Bewohner und Besucher des Alten- und Pflegeheims St. Vinzenzhaus in Gebhardshain gibt es seit wenigen Tagen. Bisher konnte die viel befahrene L 281 (Betzdorfer Straße) nur mit einem größeren Umweg an einem Fußgängerüberweg auf der L 281 überquert werden. Dann musste aber noch die Wissener Straße (L 278) überquert werden, um zum Beispiel zum Rewe zu gelangen. Mit einer Überquerungshilfe gleich vor dem Vinzenzhaus hätte eine wesentliche Erleichterung für Bewohner, Besucher sowie viele Gebhardshainer Bürger geschaffen werden können. Doch dieses Ansinnen, so berichtete Heimleiter Markus Hahmann gestern vor Ort, wurde vor vielen Jahren abgelehnt.

Von Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten