Archivierter Artikel vom 12.09.2017, 09:54 Uhr
Plus
Elkenroth

Einstige Pension Elkenroth hat neuen Eigentümer

Die ehemalige Pension Sonnenhof in Elkenroth wird nach derzeitigem Stand bis Ende des Jahres wieder vollends belebt sein. Und darüber freuen sich gleich zwei Seiten, weiß Ortsbürgermeister Peter Schwan. Einerseits der einstige Eigentümer, der das Objekt nun „losgeworden“ ist, und andererseits die AWO Gemeindepsychiatrie, die es erworben hat. Die Einrichtung mit Sitz in Bad Marienberg unterhält gleich mehrere sozialtherapeutische Angebote zur Versorgung von psychisch erkrankten Menschen in der Region Westerwald, Neuwied und Rhein-Lahn. Nach Angaben des AWO-Geschäftsführers Jürgen Borniger wurde der Kaufvertrag vor rund eineinhalb Monaten zwischen dem ehemaligen Hotelbesitzer und dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Neuwied geschlossen, der als 100-prozentiger Gesellschafter der AWO Gemeindepsychiatrie gilt. Bei der Ortsgemeinderatssitzung am Mittwoch, 13. September, 18.30, im Elkenrother Bürgerhaus möchte der Geschäftsführer das Vorhaben der AWO vorstellen. Auf RZ-Nachfrage erläuterte Borniger vorab die Gründe zum Erwerb des Sonnenhofs an der Ecke Marienberger Straße und Naurother Straße.

Von Sabrina Rödder Lesezeit: 3 Minuten