Sassenroth/Grünebach

Ein „Trauerzug“ der Grünebacher zur Fleischerei Grünebach

Nach 33 Jahren Selbstständigkeit hat an Heiligabend der Vereinsmetzger des MC Grünebach, Peter Grünebach, seine Fleischerei in Sassenroth geschlossen. Aufgrund dessen haben sich ein paar Herdorfer, Sassenrother und die Grünebacher Vereine kurzfristig, auch wenn Heiligabend war, zu einem „Trauerzug“ verabredet. Rund 40 Personen marschierten vor die Metzgerei.

Anzeige
„Das Ehepaar Grünebach war sehr gerührt und hat sich sehr gefreut. Nach ein paar Bier war der Spontanaufzug beendet“, berichtet der MC Grünebach. Foto: privat