Archivierter Artikel vom 04.07.2019, 21:00 Uhr
Plus
Flammersfeld

Eichenprozessionsspinner im AK-Land: Staubsauger rückt der Giftraupe auf den Pelz

Das Absperrband ist beseitigt, die Gefahr gebannt: Nachdem vor gut einer Woche ein Spaziergänger in der Nähe der Wassertretanlage Flammersfeld ein Häutungsnest des Eichenprozessionsspinners entdeckt hatte, wurden die giftigen Raupen entfernt.

Von Beate Christ Lesezeit: 3 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema