Kirchen

Drei Konzerte in Kirchen: Benefizveranstaltung zugunsten der Flutopfer

Drei Konzerte zugunsten der Flutopfer wird es vom 10. bis 12. September in Kirchen geben. Die Visionen diesbezüglich hatten Günter Weber (DJ guenter/Sonar Promotion) und Kult-DJ Hansi Imhäuser seit Monaten. Beide, gebeutelt durch die Pandemie, hatten jedoch stets auch ihr Umfeld im Blick. Vereinsfeiern, Kirmes oder Dorf- und Stadtfeste wurden abgesagt – so konnte und durfte es ihrer Meinung nach nicht weitergehen.

Auch die Kirchener Band Live & Acoustic tritt im Rahmen der Benefizveranstaltung auf. Foto: privat
Auch die Kirchener Band Live & Acoustic tritt im Rahmen der Benefizveranstaltung auf.
Foto: privat

Die 3G-Regelung bei Veranstaltungen rückte alles in ein neues Licht, und binnen kürzester Zeit wurde ein dreitägiges Programm auf die Beine gestellt, das für jeden aus der Kommune etwas bietet. Von Rock mit der überregional bekannten Band Unart über die Local-Heroes um Björn Hintze mit Live & Acoustic bis hin zum Stadtorchester der Stadt Kirchen sowie einem Kinderprogramm: Hier musste niemand zweimal gebeten werden. In Anbetracht der Tatsache, dass in diesen harten Zeiten die Menschen an der Ahr durch die Flutkatastrophe noch härter betroffen sind, ist die Bereitschaft für den guten Zweck sehr groß.

Günter Weber erzählt: „Ich bin wirklich überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen aus Kirchen. Ob nun über finanzielle Hilfe von Sponsoren für die Umsetzung, über die Stadt Kirchen mit Bürgermeister Andreas Hundhausen und nicht zuletzt über die Vereine der Stadt Kirchen – hier steht man zusammen und packt einfach an. Das haben die Feuerwehren aus Kirchen in den vergangenen Wochen bereits unter Beweis gestellt. Respekt.“

Mit einem entsprechendem 3G-Hygienekonzept kann man vom 10. bis zum 12. September rund um das Heimatmuseum in Kirchen mit Musik, Unterhaltung und Gaumenfreuden abschalten vom Alltag. Interessierte sollten an ihren Personalausweis denken, einen Test oder eine entsprechende Bescheinigung, sofern man an einer der drei folgenden Veranstaltungen teilnehmen möchte.

Den Opener am Freitag bestreiten Unart aus Siegen (Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr), gefolgt von Live & Acoustic aus Kirchen am Samstag (Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr).

„Für die ganze Familie“ bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe am Sonntag mit dem Stadtorchester Kirchen (Einlass 10 Uhr, Beginn 11.30 Uhr) und einem Frühschoppen, der Original-Erbsensuppe der Feuerwehr Herkersdorf, Kaffee und Kuchen, einem Kinderprogramm und weiteren Überraschungen. Der Reinerlös der Aktion wird den Flutwasser-Opfern an der Ahr gespendet.

Weitere wichtige Infos sind im Internet zu finden: wirfuereuchweahrtogether.de

Und so kommt man an die Tickets für das Unart-Konzert am Freitag, 10. September, die 14 Euro kosten: www.ku-rz.de/unart

Hier gibt es Tickets für das Konzert der Band Live & Acoustic am Samstag, 11. September (ebenfalls 14 Euro): www.ku-rz.de/acoustic

Und hier bekommt man Eintrittskarten für das Familientagskonzert am Sonntag, 12. September (Eintritt frei): www.ku-rz.de/stadtorchester

Auch Direktspenden sind sehr willkommen. Die Daten des Spendenkontos: DE 50.5735.1030.0155 3896 87.