Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 22:00 Uhr
Plus
Weitefeld

Doppelhaushalt mit zwei Großprojekten: Weitefeld geht mit Energie und Zuversicht voran

Zwei Großprojekte prägen den vom Ortsgemeinderat Weitefeld einstimmig in der ersten digitalen Sitzung verabschiedeten Doppelhaushalt 2021/22: 1,8 Millionen Euro investiert die Gemeinde in die Umgestaltung der Ortsmitte, rund um die Grundschule. 1,5 Millionen Euro gibt die Kommune für das Projekt Dorfgemeinschaftshaus aus. Investiert wird unter anderem auch in das Baugebiet „Auf dem Zillenbusch“ (210.000 Euro), in die Erweiterung des Friedhofs Oberdreisbach (200.000 Euro) sowie die Maßnahme „Fortsetzung Waldweg“ (240.000 Euro).

Von Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten