Archivierter Artikel vom 07.07.2017, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

DLRG warnt: Auch im Kreis Altenkirchen gibt es zu viele Nichtschwimmer

Im Sommer sind sie an Badeseen, in Schwimmbädern und an der Küste im Einsatz, um Menschen zu helfen, die im Wasser in Not geraten sind. Die Helfer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben gerade im Sommer alle Hände voll zu tun. Ein Problem: Immer weniger Menschen können gut schwimmen. Dabei sollte dies jedes Kind eigentlich in der Schule lernen.

Von Sabrina Rödder Lesezeit: 3 Minuten