Archivierter Artikel vom 21.05.2022, 06:11 Uhr
Plus
Mudersbach/Brachbach

Direkt an der Grenze zum AK-Land: Riesenwindräder über Mudersbach und Brachbach

Der Investor hat den Vorbescheid schon beantragt, und die Waldgenossen Eiserfeld haben auf RZ-Anfrage bereits bestätigt, was zwischen Eiserfeld und Mudersbach und Brachbach längst die Spatzen von den Dächern pfeifen: Die Grünwerke GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke Düsseldorf, plant auf dem zu Siegen-Eiserfeld gehörenden Teil des Höhenrückens „Kreuzeiche“ vier Windräder mit je einer Gesamthöhe von 247 Metern.

Von Peter Seel Lesezeit: 5 Minuten