Archivierter Artikel vom 16.04.2020, 14:58 Uhr
Plus
Altenkirchen

Digitales Kompa: Kein Stillstand in der Kinder- und Jugendarbeit

Billard- und Kickertisch stehen seit Wochen unbenutzt im Altenkirchener Kompa, und auch an der Theke in den Räumen des evangelischen Kinder- und Jugendzentrums in der Wilhelmstraße hat schon lange niemand Platz genommen. Und doch herrscht längst kein völliger Corona-Stillstand in der Jugendarbeit der Kreisstadt – dank vieler kreativer Ideen des Teams um Leiterin Wiebke Herbeck.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 3 Minuten
+ 4267 weitere Artikel zum Thema