Plus
Kreis Altenkirchen

Digitale Trauerfeiern und Online-Beratungen: So sieht der Corona-Alltag von Bestatter Fernando Müller aus

Nur eine kleine Trauergemeinde, wo sonst viele Menschen einem Verstorbenen das letzte Geleit geschenkt hätten und nur eine leise Zeremonie, die ohne Gesang für einen würdevollen Abschied reichen muss: Wenn der Altenkirchener Bestatter Fernando Müller das vergangene Jahr Revue passieren lässt, dann kommen ihm die Menschen in den Sinn, die an oder mit Covid-19 verstorben sind. Und er denkt an all jene, denen das Virus die Möglichkeit des Abschiednehmens genommen hat.

Von Beate Christ Lesezeit: 4 Minuten
+ 335 weitere Artikel zum Thema