Plus
Betzdorf

Die Lebensspuren des Peter Rosenzweig: Fotograf fand in Betzdorf sein berufliches Glück

Die Suche nach den Wurzeln des früheren Betzdorfer Fotografen Peter Rosenzweig geht gut voran. Nachdem über dessen Werke bereits mehrfach berichtet wurde, gibt’s jetzt erstmals Daten und Fakten zum Meister selbst. Vor allem Freunde der Heimatgeschichte wird es freuen, dass jetzt nach ergiebiger Suche verlässliche Informationen zu Familie und Herkunft und obendrein sogar ein Porträt des bekannten Fotografen vorliegen. „Die Heimatgeschichte ist sehr dankbar“, kommentiert zum Beispiel Gerd Bäumer vom Verein Betzdorfer Geschichte die erfolgreiche Spurensuche.

Von Joachim Weger Lesezeit: 3 Minuten