Archivierter Artikel vom 05.04.2022, 11:37 Uhr
Kreis Altenkirchen

Die Corona-Lage im AK-Land: Inzidenz fällt auf 1487,4

Am Montag haben 330 laborbestätigte Neuinfektionen die Zahl aller Corona-Fälle im AK-Land seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 auf 26.475 anwachsen lassen. Laut Kreisverwaltung sind aktuell 6403 Personen positiv getestet, 26 von ihnen sind in stationärer Behandlung. Als geheilt gelten 19.943 Menschen, 129 Frauen und Männer aus dem AK-Land sind an oder mit Covid-19 gestorben.

Foto: dpa/Symbolfoto

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die die Anzahl der Neuinfektionen binnen einer Woche je 100.000 Einwohner widerspiegelt, ist von 1613,6 auf aktuell 1487,4 gesunken. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt Koblenz mit 7,42 an. Am Sonntag hatte der Wert noch 8,44 betragen. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass unterschiedliche Meldezeitpunkte zeitweise zu abweichenden Angaben bei Bund beziehungsweise dem Robert-Koch-Institut, dem Land Rheinland-Pfalz und dem Kreis Altenkirchen führen.

Wo der Impfbus im Kreis hält

Gleich siebenmal macht der Impfbus des Landes im April noch Station im Kreis Altenkirchen. Jeweils von 10 bis 17 Uhr besteht an folgenden Tagen die Möglichkeit, sich impfen oder boostern zu lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Dienstag, 5. April: Betzdorf, Stadthalle, Hellerstraße 30.
  • Donnerstag, 7. April: Altenkirchen, Parkplatz Weyerdamm, Dammweg.
  • Dienstag, 12. April: Daaden, Fontenay-le-Fleury-Platz (neben dem Bürgerhaus).
  • Donnerstag, 14. April: Hamm, Kulturhaus, Scheidter Straße 11.
  • Mittwoch, 20. April: Betzdorf, Stadthalle, Hellerstraße 30.
  • Montag, 25. April: Wissen, Kulturwerk, Walzwerkstraße 22.
  • Donnerstag, 28. April: Altenkirchen, Parkplatz Weyerdamm, Dammweg.

Anmeldungen für eine Impfung in der Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg erfolgen über das Impfportal des Landes unter der Adresse: impftermin.rlp.de